Tiere im Naturpark

Durch den Gewässerreichtum in Verbindung mit den ausgedehnten und störungsarmen Waldgebieten bildet der Naturpark einen bedeutsamen Lebensraum für  gefährdete Großvogelarten wie Seeadler, Fischadler und Kranich.

Das "Masskotchen" des Naturparks ist der Walker. Der große, mit dem Maikäfer verwandet Käfer lebt in sandigen Landschaften. Die Larven leben mehrere Jahre im Erdboden und ernähren sich von den Spitzen der Kiefernwurzeln.

14 Ergebnisse
14 Ergebnisse