FFH-Managementplanung: erste Abschlussveranstaltung der regionalen Arbeitsgruppen 1+2 und Exkursion in die Massower Heide

Am 25.09.2019 fand die 3. Arbeitsgruppensitzung für die FFH-Gebiete "Katzenberge" und "Streganzer Berg" der Planungsregion 1  sowie für die FFH-Gebiete "Kleine und Mittelleber" und "Massow" der Planungsregion 2 statt.

Bei dieser öffentlichen Informationsveranstaltung waren alle Akteure eingeladen, die während der Konsultationsfrist Hinweise zur Überarbeitung der 1. Entwürfe gegeben haben und auch Interessierte. Ziel der Veranstaltung war es, die Planänderungen aus der Konsultationsphase vorzustellen und gemeinsam mit Nutzern und Eigentümern zu diskutieren. 

 

­Im Ergebnis wurden alle weiteren abgestimmten Maßnahmen aus dem 1. Entwurf durch die Stellung-nahmen und Hinweise bestätigt und in die abschließende Fassung des Managementplans übernommen. Einzelheiten können den jeweiligen Abschluss-Präsentationsfolien und Ergebnisprotokollen entnommen werden.

 

Einführung zur Abschlussveranstaltung

FFH 240 "Katzenberge" (ppt/PDF)

FFH 252 "Streganzer Berg" (ppt/PDF)

Ergebnisprotokoll der Abschluss-rAG 1 vom 25.09.2019 (PDF)

 

FFH 44 "Kleine und Mittelleber" (ppt/PDF)

FFH 247 "Massow"(ppt/PDF)

Ergebnisprotokoll der Abschluss-rAG 2a vom 25.09.2019 (PDF)

 

Die anschließende Exkursion in die Massower Heidelandschaft und urigen Flechten-Kiefernwälder hielt nicht nur interessante Fotomotive bereit, sondern auch eine spannende Diskussion über die Heidepflege, Schafhaltung und Herausforderungen in der Züchtung und Vermarktung, und natürlich blieb auch der Umgang mit dem Wolf nicht unangesprochen.

Gebiet

  • Naturpark Dahme-Heideseen

Kategorien

  • Natura 2000
  • Natura2000 - Projekttagebuch

Meldung vom 09.10.2019