17. Tage der offenen Gärten in der Region Dahme-Spreewald

Termin

Veranstaltungsbeginn:
18.08.2018 - 09:00 Uhr
Veranstaltungsende:
19.08.2018 - 17:00 Uhr

Beschreibung

Seit 2002 öffnen jedes Jahr Privatgärten zwischen Eichwalde, dem Naturpark Dahme-Heideseen und Lübben ihre Pforten für interessierte Besucher, 2018 ist es das 17. Mal.
Die Idee dazu hatten die Teilnehmer des Wettbewerbs "Naturnahe Gartengestaltung", den Naturpark Dahme-Heideseen und VHS Dahme-Spreewald im Jahr 2001 im Rahmen ihres gemeinsamen Projekts zur Entdeckung der spannungsreichen und facettenreichen Verbindungen von Natur und Kultur ausgerufen hatten.

In diesem Jahre öffnen 23 Gärten der Region ihre Tore. Die Liste der teilnehmenden Gärten finden Sie hier.

Die stolzen Gartenbesitzer hatten es in diesem Jahr mit extremer Hitze und Trockenheit besonders schwer und sicher wird man auch die Folgen an der einen oder anderen Stelle sehen. Trotzdem erwarten die Besucher abwechslungsreiche Einblicke in schöne und besondere Gärten, die sonst privat genutzt werden. Die Vielfalt der Gestaltung ist groß, es gibt Themen-, Haus-, Stein-, Stauden-, Bio und Landschaftsgärten mit vielen verschiedenen Pflanzen mal mit Teich, mal mit Obstbaumwiese oder Kakteensammlung. In einigen Gärten können die Besucher spannende Extras erleben, wie zum Beispiel: eine Traumreisen-Meditation, die Präsentation von Schmuck und Spielzeug aus heimischen Hölzern oder eine Honigverkostung. Die Gartenbesitzer haben wieder viel Arbeit, Fleiß, Kreativität und Liebe in die Gestaltung ihrer grünen Reiche und in deren Präsentation an den Tagen der offenen Gärten gesteckt. Nun hoffen die Besitzer auf zahlreiche Gäste und viele anregende Gespräche.

Veranstalter

Volkshochschule Dahme-Spreewald
Schulweg 1b
15711 Königs Wusterhausen

Telefon
+49 (0)3375 26 2500
Fax
+49 (0)3375 26 2519
Internet
http://www.vhs-dahme-spreewald.de/