20. Tage der offenen Gärten

Termin

Veranstaltungsbeginn:
20.08.2022
Veranstaltungsende:
21.08.2022

Beschreibung

Die Gartentore werden wieder geöffnet - Im Naturpark Dahme-Heideseen steht der 20. Tag der offenen Gärten in Kooperation von Naturpark Dahme-Heideseen und Volkshochschule Dahme-Spreewald bevor.

Seit 2002 öffnen jedes Jahr Privatgärten zwischen Eichwalde, dem Naturpark Dahme-Heideseen und Lübben ihre Pforten für interessierte Besucher*innen, 2022 ist es das 20. Mal.

Die Idee dazu hatten die Teilnehmer*innen des Wettbewerbs "Naturnahe Gartengestaltung", den Naturpark Dahme-Heideseen und VHS Dahme-Spreewald im Jahr 2001 im Rahmen ihres gemeinsamen Projekts zur Entdeckung der spannungsreichen und facettenreichen Verbindungen von Natur und Kultur ausgerufen hatten. Die Tage der offenen Gärten sind nun auch im Dahmeland schon Tradition. Und: Es macht Freude, Gleichgesinnte kennenzulernen oder zu gewinnen für das Gärtnern im Einklang mit der Natur.

Lassen auch Sie sich verzaubern von der Vielfalt der Gärten.

Die Liste aller teilnehmenden Gärten finden Sie hier.

 

Wenn Sie Fragen haben oder sich selbst mit einem offenen Garten beteiligen wollen, melden Sie sich bitte bei:

VHS Dahme-Spreewald: Anmeldung/Fachbereichsleitung Umweltbildung, Tel.: 03375 26-2500, 03546 20-1060, E-Mail: vhs(at)dahme-spreewald(dot)de oder

Naturparkverwaltung Dahme-Heideseen: Astrid Osenbrück, Tel.: 033768 9690, E-Mail: np-dahme-heideseen(at)lfu.brandenburg(dot)de

Veranstalter

Naturpark Dahme-Heideseen
Astrid Osenbrück
Arnold-Breithor-Straße 8
15754 Prieros

Telefon
033768 - 969 0
E-Mail
np-dahme-heideseen(at)lfu(dot)brandenburg(dot)de
Internet
https://www.dahme-heideseen-naturpark.de/