Samenkugeln-Workshop

Termin

Veranstaltungsbeginn:
27.10.2021 - 17:00 Uhr
Veranstaltungsende:
27.10.2021 - 19:00 Uhr

Beschreibung

Samenkugeln sind runde Erdkugeln voller Samen, aus denen bunte Blühwiesen entstehen. Die blühenden Wiesen dienen zahlreichen Insekten als Nahrungsquelle.

Der NABU Dahmeland berichtet zu Beginn der Veranstaltung über die Bedeutung von Blühflächen und warum es so wichtig ist, solche in seinem eigenen Garten zuzulassen. Franz Heitzendorfer zeigt bedeutende Arten und erklärt, welche Zutaten für Samenkugeln benötigt werden. Die Teilnehmenden erfahren, worauf beim Herstellen und Ausbringen geachtet werden muss.

Im anschließenden praktischen Teil können die Teilnehmer und Teilnehmerinnen ihre eigenen Samenkugeln herstellen. Das Saatgut wurde vorab an verschiedenen Orten im Naturpark gesammelt und kann nach eigenem Belieben individuell zusammengestellt werden.

Die Veranstaltung findet unter Beachtung der nötigen Hygiene- und Abstands-maßnahmen statt.

Anmeldungen bitte bis 25. Oktober an NP-Dahme-Heideseen@lfu.brandenburg.de oder unter 033768/ 969 0.

Hintergrund: Durch die Intensivierung der Landwirtschaft, Zerstörung von Lebensräumen und weiteren Gründen finden Insekten in unserer Landschaft häufig nicht mehr ausreichend Nahrung. Das Anlegen von Blühflächen unterstützt die regionale Artenvielfalt. Samenbomben dürfen nicht in die freie Landschaft ausgebracht werden. Die Verwendung ist nur im eigenen Garten oder auf dem eigenen Balkon erlaubt.

Veranstaltungsort

Tourismuszentrum Prieros
Prieroser Dorfstr. 18 a
15754 Heidesee OT Prieros

Veranstalter

Naturpark Dahme-Heideseen
Astrid Osenbrück

Telefon
033768 969 0
E-Mail
np-dahme-heideseen(at)lfu(dot)brandenburg(dot)de