Wildnisentwicklungsgebiet Storkow

Seit dem Jahre 2015 gehören Flächen im nordwestlichen und nordöstlichen Umfeld des aktiven und naturschutzfachlich wertvollen Standortübungsplatzes Storkow zum Nationalen Naturerbe.

Das Gebiet ist durch Wald geprägt. Es handelt sich zum Teil um ein ausgedehntes Dünenfeld mit bewegtem Relief und armen Standorten, mit Mooren und anmoorigen Bereichen. Zudem kommen Bruchwälder, Torfmoosmoore und teilweise artenreiche Feuchtwiesenbrachen vor.

Die Flächen liegen zu großen Anteilen in Naturschutzgebieten, Fauna-Flora-Habitat-Gebieten und Vogelschutzgebieten. Im Gebiet leben Fischadler, Kranich, Seeadler und Fischotter. Das Nationale Naturerbegebiet "Storkow" erstreckt sich mit 454 Hektar auf zwei Teilbereiche.

Nationales Naturerbe - Bundesamt für Naturschutz (BfN)

Adresse

15859 Wochowsee

Gebiet

  • Naturpark Dahme-Heideseen

Kategorien

  • Wildnis