Praktikum und Studentische Abschlussarbeiten

Vom Schülerpraktikum bis zum Semesterparktikum im Studium, im Naturpark gibt es vielfältige Einsatzmöglichkeiten. Lernen Sie das Großschutzgebiet mit seinen Arbeitsaufgaben näher kennen. Zielsetzung des Praktikums sollte es darüber hinaus sein, eine eigenständige Praktikumsaufgabe zu erfüllen. Ein passendes Thema wird gemeinsam gefunden, entwickelt und begleitet.

 

Der Naturpark bietet vielfältige Themenfelder an für künftige Master-, Bachelor- und Studienarbeiten. Eine Auswahl von aktuellen Themen finden Sie hier. Im Rahmen eines gemeinsamen Gespräches werden die Bearbeitungsmöglichkeiten sondiert. Es besteht auch die Möglichkeit ein ganz neues Thema zu entwicklen.

Themenvorschläge für mögliche Bachelor- Master und Diplomarbeiten

Waldfriedhof Halbe - Lebensräume, Vegetation und Entwicklungsgeschichte

Im Anschluss an die Ortslage Halbe befindet sich die ausgedehnte Kriegsgräbestätte "Waldfriedhof Halbe".  Seit seiner Einrichtung ab 1951 beherbergt der Waldfriedhof die Kriegsopfer des Zweiten Weltkriegs aus dem Frühjahr 1945.

Anlage und Unterhaltung der denkmalgeschützten Parkanlage berücksichtigen die charakteristische Landschaft der nährstoffarmen Kiefernwälder auf Talsand- und Dünenstandorten (Kiefernheide). Seit über 60 Jahren haben sich hier Lebensräume und Artengemeinschaften erhalten und entwickelt, die historischen Landnutzungsfomen wie Bauernwaldwirtschaft und Streunutzung entsprechen.

Inhalte und Zielsetzung der Bearbeitung:

  • Zusammenfassung historischer Landnutzungformen sowie der Geschichte der Fiedhofsanlage

  • Erfassung und Bewertung der Lebensraumtypen und Vegetation

  • Erfassung und Bewertung ausgewählter Artengruppen (v.a. Flechten, Moose, Blütenpflanzen)

  • Vorschläge für die künftige Erhaltung und Pflege der Parkanlage

Umfang: Bachelorarbeit, erweitert Masterarbeit

Halbe ist erreichbar über öffentliche Verkehrsmittel: Regionalbahn RB 19 und Regionalexpress RE 2

Infos zum Waldfriedhof:

Waldfriedhof Halbe im JahreBuch 2004

Volksbund Deutsche Kriesgräberfürsorge  - Waldfriedhof Halbe