Tage der offenen Gärten: Auftakt mit „Kunst trifft Natur“ im Biogarten Prieros

Der Kulturbund Dahme-Spreewald und die Volkshochschule organisierten unter dem Motto "Kultur trifft Natur" die Auftaktveranstaltung zu den 20. Tagen der offenen Gärten in der Region im Biogarten in Prieros.

Im Naturpark Dahme-Heideseen öffneten insgesamt sieben Gärten die Türen. Eine Teilnahmeliste finden Sie hier.

Garten-Experte Franz Heitzendorfer bot Führungen durch den Biogarten an und gab Interessierten jede Menge Anregungen für das eigene naturnahe, grüne Paradies. In dem Schau- und Erholungsgarten gab es überall etwas zu entdecken und die Teilnehmenden erfuhren ein Stück Umweltbildung und Anregung zum nachhaltigen Gärtnern fast nebenbei.

Besonderer Höhepunkt war das musikalische Programm mit argentinischem Tango im Sommergarten. Das Trio ROBERT*A brachte authentische, gefühlvolle Tango- und Faromusik auf die Bühne. Eigene Arrangements, geschrieben für die Milonga oder die Tangobühne, verführten Zuhörer in die Welt der “tiempo de tango viejo” – der guten alten Tangozeit.

Gebiet

  • Naturpark Dahme-Heideseen

Meldung vom 19.08.2022